Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Datum

 19:00 - 20:30 Uhr

Teilnehmende

Ziele

  • Welche Ziele können wir für die Implementierung von Street Floorball in die bestehende Floorball-Landschaft festlegen?

Diskussionspunkte

Zeit

Eintrag

Wer

Notizen

5 minOpening, Rückblick

Willkommen!

Die Präsentation von Cesky Florbal: Präsentation SFL Cesky Florbal.pptx

Die Notizen zum letzten Meeting: 2. Meeting / 2021-01-27

Planungen in Berlin/Brandenburg

75 min

offene Diskussion über Ziele von Street Floorball in Deutschland

@all

Diskussionsanregungen:

  • Schulevents (Eventbasis)
    • Sommerfeste / Eventtage / Tag der offenen Tür
    • Warum nicht einfach in der Sporthalle?
    • Buchbar → Vereine können sich an den entsprechenden Ansprechpartner wenden und ein Event "buchen"
      • Ansprechpartner LV/Vereine?
    • nicht hochprior
    • bestehende Kooperationen nutzen (AG Vorstellung)
    • Street Floorball nur im Sommer möglich (SOMMERFERIEN!)
    • Ferienlager? Sommerlager für Schüler? 
  •  Unisport (Eventbasis)
    •  Die Zielgruppe von Floorball (Alter)
    •  Auf Eventbasis
    •  Hochschulsport → Sommerfeste
      • Turniere (Sommer/Winter)
    • hoher Mehrwert möglich → neue Mitglieder
      • für Vereine, neue Abteilung Floorball
    • Tag der offenen Tür (Hochschulsport Vorstellung)
    • Floorball (häufig) trotzdem nur in der Halle
  • Marketingzwecke (Final4, Neue Events, European Games, European Championships, Eishockey-Spiele) (Eventbasis)
  • Strukturschwache Regionen unterstützen
  • Kooperationen fördern (Special Olympics)
  • Street Floorball League (besonders interessant für FD, Dauerbetrieb)
    • Final-Turniere durch FD organisieren (Gedanke - Floorball Final 4), an der Basis müssen die LV aktiv werden
    • Sommer-Spielbetrieb 
    • Turniere
    • Saisonvorbereitung
  • Felder mietbar für Vereine?
  • Neue Disziplin unter Dachverband?
    • Status stärken beim DOSB
    • je vielfältiger desto interessanter
  • Streetfloorball eine Gefahr für FD? 
    • Evtl. eine neue Sportart die eher die Entwicklung von FD schadet
    • Prozess in Richtung neuer Disziplin 
      • von Events zu neuer Disziplin
      • Welche Events sind ansprechend um Street Floorballer zu finden?
      • freie Street Floorball Plätze
    • kann Subkultur entwickeln
      • (fraglich, wie wird Streetfloorball in Deutschland angenommen)
      • unterschiedliche Spielweisen bestehen schon problemlos (GF/KF/MX)
      • Vielfalt in der Möglichkeit die Begeisterung für Floorball auszuleben
      • Anderer Zeitraum, daher keine Konkurrenz
    • Perspektive für Bundesverband fehlt
      • Vision einer nationalen Tour (unter FD)
        • Finale (Gewinner der LV-Ausscheide)
      • Zielvorstellung?
        • Davon werden Maßnahmen abgeleitet
      • Strukturen schaffen
      • Neubauten unterstützen von Floorball-Außenanlagen
        • Vom Basketball (Streitfall lernen) 
    • Koordination für bundesweite Vereinheitlichung der Grundlagen
      • einheitlicher Weg muss noch gefunden werden
      • Auf Grundgegebenheiten einigen
      • FD kann aktuell aktiv mitgestalten
        • LV und FD zusammen im Team
        • Grundlage muss gemeinsam geschehen, "Add-Ons" der einzelnen LV eigenständig möglich
        • Erklären: Wir wollen den Sport in der Gesamtheit voranbringen
        • Vereine mitnehmen
      • Gleiche Rahmenbedingungen in Deutschland (unter Streetfloorball wird das Gleiche verstanden) 
      • Regulierung in Absprache mit den LV ist gewünscht (gemeinsames Projekt) 
      • zu früh? 
        • erstmal ausprobieren was klappt und was gut läuft
      • Mehr Zeit kreieren um Floorball spielen zu können
      • Schritte:
  1. Langfristig Ziel definieren → gemeinsame Richtung festlegen 
  2. Ausprobieren was geht (Erfahrungen sammeln) (Nicht zu lange)
  3. Feedback
  4. Regelwerk/ Vereinheitlichung/ Regulierung
  5. ....

Dauerhafter Austausch ist wichtig

Anforderungen an TN so gering wie mögl. (keine Goalies, ...) (Zielgruppe?)


  • Entwicklungs-Tool (Floorball auf dem Dorfplatz) (Eventbasis) 
    • Tag des Sports in Städten nutzen als Basis
      • Aufmerksamkeit ziehen
      • Akquirierung von Mitgliedern
      • Öffentlichkeitswirksam in strukturstarken Räumen
  • Nächste Schritte:
10 minWie gehen wir weiter vor?@all
  • Sollen LV eigenständig arbeiten, oder soll es eine bundesweite AG/Kommission zum Thema geben?

Fazit:

Gemeinsames Projekt mit LV und FD! Wir ziehen an einem Strang und wollen nun mit Allen versuchen, eine Testphase zu initiieren und dabei laufend die Ergebnisse zusammenzutragen.